Russisch aktuell

Updates zur Version 12

Russisch aktuell Version 12 sollte ohne Deinstallation vorangehender Versionen installiert werden. Version 12.0 liegt als Vollversion zur Installation bereit, d. h. Russisch aktuell muss vor der Installation dieser Version noch nicht auf dem PC vorliegen, es verkürzt lediglich die Dauer der Installation, wenn bereits eine frühere Version installiert ist. Alle Nutzer, die irgendeine Unterversion der Version 12 erworben haben, können die Versionen 12.x.x.x unentgeltlich mit den ursprünglich erhaltenen Lizenznummern nutzen. Besitzen Sie irgendeine frühere Version von Russisch aktuell, können Sie preiswert ein Upgrade erwerben.

Hinweis für Nutzer des Ukrainisch-Deutschen Wörterbuchs (UDEW)

Da das UDEW ebenso wie Russisch aktuell HyView (nun in Version 12) zur Präsentation verwendet, sollte auch das UDEW auf Version 12 aktualisiert werden, um die volle Funktionalität zu gewährleisten. Das preiswerte Upgrade des UDEW erhalten Sie beim Harrassowitz Verlag.

zum Download der Version 12

 

 

Update 12.0.0.1

Für Russisch aktuell Version 12 steht das Update 12.0.0.1 bereit. Dieses Update von Version 12.0.0.0 auf Version 12.0.0.1 (verfügbar ab 17.12.2023) ist für Besitzer der Version 12 kostenlos. Version 12.0.0.1 kann unabhängig davon installiert werden, ob zuvor Russisch aktuell auf dem PC installiert war oder nicht, es muss lediglich gewährleistet sein, dass der Nutzer zumindest eine gültige Lizenznummer für die Version 12 besitzt.

Eine vorher bereits installierte ältere Version sollte zuvor nicht deinstalliert werden; das spart erheblich Zeit.

 Version 12.0.0.1 herunterladen .

Achtung!
Wenn ein Anti-Malware-Programm die Installation verhindert...

Einige Unterschiede unserer neuen Version zur Vorversion:


Russisch aktuell
erklärt − geübt − beherrscht

Lernsoftware und Nach­schlage­werk
für die russische Sprache
Bendixen, Rothe