Russisch aktuell

Das sprechende Wörterbuch


(Bestandteil von "Der "Sprechtrainer" ab Version 3.0 von Russisch aktuell)

Das Sprechende Wörterbuch tritt dem Nutzer als russische Vokabelliste mit verschiedenen Zusatzfunktionen entgegen; am offensichtlichsten sind dabei die Suchfunktion, die sich in den oben angeordneten Eingabefeldern als Wortanfangssuche und In-Wort-Suche zeigen, und die Sprechfunktion, die offenbar wird, wenn die Maus auf den aktiven Wörterbucheintrag klickt oder dieser mit <ENTER> bestätigt wird.

Wörterliste

Wörterliste

Als Sprechendes Wörterbuch muss jeder einzelne Wörterbucheintrag gehört werden können. Samples liegen häufig jedoch nicht nur von einem Sprecher, sondern von bis zu vier Sprechern vor. Unter diesen lässt sich ein Vorzugssprecher wählen, es können aber auch alle nacheinander zum Vorsprechen angehalten werden.

Wörterliste mit Sprecherauswahl Wörterliste mit Sprecherauswahl

Das eigene Nachsprechen lässt sich aufzeichnen, und die eigene Sprechleistung kann mit dem Hörmuster oder den Hörmustern verglichen werden (Kurvenvergleich − bei aller eingeschränkten Aussagefähigkeit dieser optischen Darstellung)

Wörterliste mit Kontextmenü Wörterliste mit Kontextmenü

Die eigene Sprechleistung lässt sich verbessern, wenn das Hörmuster zusätzlich grafisch  − durch Angabe der phonetischen Umschrift − unterstützt wird. In der Voreinstellung werden dazu zwei Umschrifttypen und für den absoluten Anfänger auch eine Duden-Umschrift geliefert; insgesamt stehen bis zu 12 Transkriptions- oder Transliterationsvarianten zur Verfügung.

Wörterliste mit Transkription Wörterliste mit Transkription

Für den deutschen Nutzer ist die Angabe der deutschen Bedeutung eines Wörterbucheintrags unverzichtbar; die Maus blendet über dem Symbol der Deutschlandfahne stets die jeweilige Bedeutung ein. Unterschiedliche Bedeutungen erhalten unterschiedliche Zeilen.

Wörterliste; mit deutscher Bedeutung Wörterliste; mit deutscher Bedeutung

Zudem kann nähere Auskunft zu den morphologischen Eigenschaften eines Wortes hilfreich sein. Die Einträge, die zum Elementarwortschatz gerechnet werden, sind mit einem Verweis ins Russische-Deutsche Universalwörterbuch (RUW) ausgestattet.

Wörterliste; Häufigkeitskategorie Wörterliste; Häufigkeitskategorie

Die Darstellung im RUW zeigt das gesamte Paradigma eines Wortes (wenn denn Wortformen gebildet werden) und kommentiert etwaige Besonderheiten. Zudem wird das jeweilige Wort, sofern sich das anbietet, in seinem Verhältnis zu anderen sprachlichen Einheiten beschrieben − hier wird beispielsweise auf bestehende Verwechslungsgefahren aufmerksam gemacht.

Das Russisch-Deutsche Universalwörterbuch - "Australien" Das Russisch-Deutsche Universalwörterbuch - "Australien"

Das RUW steht mit seinen Erläuterungen bei allen Einträgen bereit, die zum Elementarwortschatz (Schulwortschatz) gerechnet werden. Dieser − annähernd 2 000 lexikalische Einheiten − ist durch das Symbol "!" markiert, das auch Aussagen zur absoluten Sprachhäufigkeit liefert. Weitere Symbole sind der Zertifikatswortschatz ("*" = Häufigkeit bis zur 4 000) und der erweiterte Basiswortschatz ("+" = Häufigkeit bis zur 10 000).

Wörterliste; Häufigkeitsangaben Wörterliste; Häufigkeitsangaben

Diese Wortschatzgruppierungen lassen sich auch als Voreinstellungen nutzen, um die Menge dessen zu steuern, was im Sprechenden Wörterbuch angezeigt werden soll. Auch absolute Häufigkeitsangaben (etwa Wort 1 bis Wort 12, wie hier gerade eingestellt) sind möglich.

Wörterliste; Menü Filtern Wörterliste; Menü Filtern

Aus der aktuell ausgewählten Lemmaliste, der Liste der Wörterbucheinträge, lassen sich beliebige Stichwörter in ein gesondertes Fenster ziehen, damit ihre Aussprache, Schreibung und Bedeutung anschließend geübt werden kann. Damit ist dem Nutzer innerhalb der etwas über 15 000 Grundformeneinträge völlig freie Hand bei der Zusammenstellung eigener Übungen gegeben.

Lexikübung erstellen Lexikübung erstellen

Die zum Üben ausgewählten Einheiten können auch für eine deutsch-russische Eingabe aufbereitet werden, die in einem ersten Stadium auch als Diktatübung absolviert werden kann; zu Tippfehlern erfolgen Korrekturhinweise.

eigene Lexikübung eigene Lexikübung

Natürlich lassen sich mit ähnlicher Zielrichtung auch vorgefertigte Lexikübungen nutzen; etwas über 50 ähnliche - nach thematischen Kriterien zusammengestellte - Lexiksammlungen sind von den Autoren bereits vorbereitet und stehen für Interessenten zum Abruf / zum Üben bereit.

Lexikübung Lexikübung
Russisch aktuell
erklärt − geübt − beherrscht

Lernsoftware und Nach­schlage­werk
für die russische Sprache
Bendixen, Rothe
Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!