DVD Russisch aktuell - Die Phonetik

Russisch aktuell
Die Phonetik

Das Handbuch

"Russisch aktuell - Die Phonetik"
verfügbar ab April 2006

Im Kapitel 1 dieser systematischen Darstellung werden die grundlegenden Einheiten der Phonetik erläutert und die benutzten Transkriptions- und Transliterationssysteme dargestellt. Auf diese Erläuterungen kann im Weiteren jederzeit zurückgegriffen werden, ebenso wird auf diese Erläuterungen durch zahlreiche Verweise in den folgenden Kapiteln hingeführt.

Die Kapitel 2 und 3, die der Bildung der Vokale und Konsonanten und ihrer Aussprache in Wörtern vorbehalten sind, gliedern sich in jeweils zwei unterschiedlich ausgerichtete Darstellungsbereiche. Zunächst wird hier Allgemeines zu den russischen Vokallauten bzw. Konsonantlauten im Vergleich zum Deutschen vermittelt; daran unmittelbar anknüpfend werden die Laute an sich und im Wort behandelt, wobei in der Regel vom Schriftbild ausgegangen wird. Jeder Vokal- oder Konsonantlaut wird zudem durch einen ggf. animierten Sagittalschnitt veranschaulicht.

In den jeweils folgenden Darstellungsbereichen zu den Vokalen und Konsonanten wird dagegen der Systemaspekt in den Vordergrund gestellt, weshalb die betreffenden Gliederungspunkte auch "Das Vokalsystem" und "Das Konsonantensystem" lauten. Hier wird eine Zusammenfassung zu den jeweils vorangehenden Darstellungen gegeben, wobei diese konsequent unter Rückgriff auf die phonologische Ebene erfolgt.

Diese konzise Darstellung der Merkmale der russischen Vokal- und Konsonantphoneme und der bei ihrer Realisierung auftretenden phonetischen Erscheinungen ist stärker für den philologisch bewanderten Nutzer gedacht, hierunter natürlich auch und in erster Linie für Studierende der Philologie, die sich bereits (ggf. im "Einstiegskurs") die entsprechenden Grundlagen angeeignet haben.

Kapitel 4 ist dem Verhältnis von Norm und Varianz gewidmet. Nach einem einführenden Exkurs zu den Grundlagen und zur Herausbildung der aktuellen russischen Aussprachenorm werden vor allem die orthoepischen Varianten in Bezug auf den Akzent und die Aussprache von Vokalen und Konsonanten systematisch aufgeführt. Im Weiteren geht es in diesem Kapitel um die Aussprachebesonderheiten von Fremdwörtern sowie um die umgangssprachliche Aussprache.

Kapitel 5 greift mit seinen Ausführungen zur Intonation die vorgelagerten Abschnitte wieder auf und baut sie in Richtung Satzintonation und prosodische Gestaltung von Texten weiter aus.

Die Computerfassung ermöglicht durch ihre Übersichtsseiten und den ständig verfügbaren Zugriff auf das Wörterverzeichnis sowie Schlagwortregister eine komfortable Nutzung der Software auch als Nachschlagewerk. In der Printfassung müssen diesbezüglich naturgemäß Abstriche in Kauf genommen werden, doch führt hier das im Anhang angeordnete Wörterverzeichnis des Buches zu jedem russischen Wort die vollständige (vereinfachte) IPA-Umschrift sowie die deutsche Bedeutung auf. Zudem enthält der Anhang ein Sachwortregister. Somit werden die funktionalen Einschränkungen, die das gedruckte Handbuch zwangsläufig gegenüber der Computerfassung aufweist, zumindest zum Teil kompensiert.

Ihr Entwicklerteam
Bernd Bendixen     Kersten Krüger     Horst Rothe


Russisch aktuell
erklärt − geübt − beherrscht

Lernsoftware und Nach­schlage­werk
für die russische Sprache
Bendixen, Rothe
Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!