Tastaturbelegung "Russisch" für deutsche Nutzer

für Ubuntu/LinuxMint

Lieber geplagter Russisch-Schreiber,
es ist schon ein Kreuz mit der Tastaturbelegung unter Russisch, wenn man nur eine deutsche Tastatur zur Verfügung hat und eine russische Tastatur braucht, denn Ubuntu/LinuxMint stellt mit der Tastaturbelegung "Russisch (Deutschland, phonetisch)" nicht dieselbe Belegung bereit, an die die Nutzer von Russisch aktuell gewöhnt sind.
Die auf dieser Seite kostenlos angebotenen Tastaturbelegungen sollen es dem Nutzer erleichtern, auf einer deutschen Tastatur russisch / kyrillisch zu tippen und die meisten Tasten unter denjenigen Buchstaben vorzufinden, an die er aus dem Deutschen gewöhnt ist. Bereitgestellt werden die auf den Bildern gezeigten beiden zusätzlichen Tastaturbelegungen.

Übrigens − da Sie sich offenbar für Russisch interessieren: Mit dem Russischen Universalwörterbuch liegt ein außerordentlich umfassendes
Wörterbuch Russisch − Deutsch vor!

Mit den hier bereitgestellten Tastaturbelegungen können Sie auch Bulgarisch, Weißrussisch, Ukrainisch und mit den Einschränkungen der Buchstaben jJ und sS — die Sie über die deutsche Tastatur eingeben können — Mazedonisch schreiben.

empfohlene Belegung:
Tastatur empfohlene Tastaturbelegung

Tastaturbelegung "Transliteration"
Tastaturbelegung "Transliteration"

Sie können hier die entsprechenden Installationsdateien herunterladen:
RuKbdUbuntu.zip
(dankenswerterweise bereitgestellt von Niko Krause)

Enthalten sind Installation, Deinstallation und eine kleine ReadMe-Datei, die die notwendigen Schritte beschreibt.

Viel Erfolg wünschen
N. Krause, B. Bendixen und H. Rothe


Russisch aktuell
erklärt − geübt − beherrscht

Lernsoftware und Nach­schlage­werk
für die russische Sprache
Bendixen, Rothe
Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS!